logo
JS-Diving TauchSiegel-Dresden >update: 24.10.2016
Home
Grundausbildung
Weiterbildung
Spezialausbildung
Über Mich
Termine / Training
Tauchversicherung
neuste Fotos
UW Fotos/Tauchplätze
Videos
Gästebuch
Impressum


Besucher

Fortgeschrittener Taucher: AOWD

5 spezielle Abenteuertauchgänge - ein Brevet!!

Die zwei Pflichttauchgänge für den Advanced Open Water Diver sind:

  • Tieftauchen und Navigation
  • dringend empfohlen wird Tarierung in Perfektion
  • Sinnvoll und spannend sind noch Nachttauchen, Wracktauchen, Trockentauchen, Nitrox (zusätzliches Brevet), Multileveltauchen, Digitale UW-Fotografie, Bergseetauchen, Sauerstoffanwender...

Du entscheidest, was dir Spaß macht und wofür du dich interessierst!!

 

Diese Spezialkurse bringen dir mehr Erfahrung, Selbstvertrauen und damit auch Sicherheit beim Tauchen:
  • Tieftauchen (bis 40 Meter) AOWD erforderlich
  • Tarieren in Perfektion
  • Nachttauchen
  • Trockentauchen
  • Navigation
  • Wracktauchen 
  • Digitale UW-Fotografie
  • Bergseetauchen
  • Erst- und Zweithelfer Ausbildung
  • Nitrox II
  • Sauerstoffanwender

 

Wichtig für mehr Sicherheit an unseren Tauchplätzen:

Der PADI  Rescue-Diver

  • Methoden der Selbstrettung
  • Erkennen von Stress
  • Umgang mit Stress 
  • 10 Themen in fünf theoretischen und praktischen Lektionen
  • 4 abschließende Szenarien zum Anwenden der Rettungsfertigkeiten in einem See

Das sollte eine Herrausforderung und ein "MUSS" für jeden fortgeschrittenen Tauchen sein!! Und es macht das Tauchen sicherer. 

     

 
PADI Rescue-Diver Ausbildung
im Steinbruch "Luise"
Signalboje setzen
PADI Rescue-Diver Ausbildung
im Steinbruch "Luise"
Verletzten Taucher schleppen und gleichzeitig beatmen
JS-Diving / TauchSiegel / YogaSiegel  | jsabg@gmx.de / Telefon: +49 160 9083 5018